im kontext Logo

im kontext Projektmanagement 2020

SCHEITERN VON PROJEKTEN:
Verstehen – Verändern – Verbessern


Ein Projekt scheitert, die Schuldfrage steht im Raum und die Suche nach den Verantwortlichen beginnt – das ist wohl der falsche Ansatz.

Meist ist es eine Vielzahl einzelner Faktoren und Umstände, die zum Misserfolg führen. Daher ist eine konstruktive Fehlerkultur, in der die einzelnen Schritte wertfrei und objektiv analysiert werden, essentiell um zu verstehen, woran es letztlich lag. Weiterentwicklung beruht auf positiven und negativen Erfahrungen, deshalb sollte das Scheitern auch als Chance erkannt und für die Zukunft wertvolle ‚Lessons Learned‘ daraus mitgenommen werden.

Doch müssen es nur Ihre eigenen Erfahrungen sein? Lernen Sie aus den Fehlern anderer! Unsere Experten zeigen Ihnen durch eine ausgewogene Mischung an praktischen Beispielen und bewährten Ansätzen, wie Sie die richtigen Schlüsse ziehen, Fehler zukünftig vermeiden und Projekte erfolgreicher umsetzen.

Speakers

Be inspired. Learn From.

Mag. phil. Wolfgang Grilz, MSc
Mag. phil. Wolfgang Grilz, MSc Senior Partner bei der Trigon Entwicklungsberatung
Sind (hoch)komplexe Projekte zum Scheitern verurteilt?
Reinhold M. Karner
Reinhold M. Karner Inhaber und Business-Erfolgsberater bei RMK
Über Sinn und Unsinn des Scheiterns
Bettina Wenko
Bettina Wenko Initiator & Moderator FuckUp Nights
The Return on Failure. Aus Fehlern Chancen machen
Mag. Alexander Stankovsky, MBA
Mag. Alexander Stankovsky, MBA Selbständiger Unternehmens- berater, Trainer & Coach
Lösungsorientierte Gesprächsführung in Projekten
Mag. Markus Metzger, MSc
Mag. Markus Metzger, MSc Illwerke vkw
Evaluierung von gescheiterten Projekten
    Alexander Langer
    Alexander Langer ThyssenKrupp Camshafts
    Technisches Anforderungsmanagement – Scheitern durch Wissenslücken
      Ing.Mag.(FH) Andreas Walcher, zPM
      Ing.Mag.(FH) Andreas Walcher, zPM AT Solution Partner GmbH
      Scheitern in Projekten ist fix - Lernen und Innovieren auch!
      Gerhard Zimmert
      Gerhard Zimmert ATOS IT Solutions & Services GmbH
      Verstärkung des Projekt- oder Programmteams in der Eskalation
        Christian Rudischer
        Christian Rudischer Rudischer Management Consulting, Managing Consultant
        Mission Impossible: Wenn gut gemanagte Projekte an der Governance scheitern
        Ing. Mag. Eckart Pichler
        Ing. Mag. Eckart Pichler Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
        Herausforderungen bei innerstädtischen Infrastrukturprojekten
          Ing. Markus Apperl
          Ing. Markus Apperl Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
          Herausforderungen bei innerstädtischen Infrastrukturprojekten
            Günther Rainalter, MAS, zSPM
            Günther Rainalter, MAS, zSPM Selbstständiger Unternehmensberater in Prozess- und Projektmanagement
            Pma Assessor, Lektor für Projektmanagement am MCI.

              Warum „im kontext“?

              Ihr Nutzen

              • Hochkarätige Speaker aus Wirtschaft und Lehre
              • Input für die Projektarbeit aus Theorie und Praxis
              • Vergleich von PM-Ansätzen aus anderen Unternehmen
              • Das Neueste im PM-Consulting und unterschiedliche Tools bei den Ausstellern erleben
              • Neue Kontakte knüpfen bei mehr als 100 teilnehmenden Projektmanagern

              Know-How Transfer

              • Ansätze einer konstruktiven Fehlerkultur kennenlernen
              • Einblicke erhalten, wie andere Unternehmen nachhaltig mit Scheitern umgehen
              • Praktische Tipps für zukünftige Projekte
              • Austausch von Ideen und Lessons Learned mit Fachkollegen
              • Input von erfahrenen Projektmanagement Experten

              Kompakt & auf den Punkt gebracht

              Terminkalender von Projektmanagern lassen meist nicht viele freie Lücken, deshalb erhalten Sie bei im kontext kompakt an einem Nachmittag gezielten Experten-Input und alle Neuigkeiten aus der PM-Welt. Unsere Speaker sind erfahrene Unternehmer oder Professoren, die Ihr Wissen gezielt an Sie weitergeben und auf Ihre Fragen eingehen. Anspruchsvolle Keynotes, die neuesten Trends und Networking – seien Sie dabei!

              Veranstaltungsort & Organisation

              Veranstaltungsort:

              Congresspark Igls
              Eugenpromenade 2
              6080 Igls

               

              Anreise & Parkmöglichkeiten:

              Nähere Infos entnehmen Sie bitte der Website unter: https://www.cmi.at/de/congresspark-igls-331.html

              Tickets & Preise

              Studierende
              Studienbestätigung an event@imkontext.eu erforderlich

              95 EUR inkl. USt.

              PMA Mitglieder, zPM, MCI-Alumni

               

              120 EUR inkl. Ust

              Nicht-Mitglieder
              Studienbestätigung anerforder Studienbestätigung anerforder

              140 EUR inkl. USt.

              Im Teilnahmepreis sind Vorträge, Unterlagen, Speisen, Getränke und der Besuch der Informationsstände inkludiert. Sowohl die pma Mitgliedschaft als auch das PM-Zertifikat bzw. die Studienberechtigung müssen zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültig sein. Preise verstehen sich inkl. 20 % USt. Unsere Stornobedingungen entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen.

              Zahlung erfolgt durch: PDAgroup GmbH, Rennweg 1, 6020 Innsbruck
              Firmenbuchnummer: FN 304720v. UID-Nr.: ATU63900639

              Sponsoren & Kooperations­partner

              Image
              Image
              Image
              Image
              Image
              Image
              Image
              Image
              Image

              Werden Sie Sponsor auf im kontext 2020!

              Starke Argumente für eine Kongressbeteiligung

              • Ideale Dialogplattform und Treffpunkt von Projektmanagement-Entscheidern, Experten und Kunden, inkl. Get-together am Abend
              • Ausstellungsstand für Projektmanagement Consultants um Ihr Unternehmen bzw. Ihre Produkte zu positionieren
                • Zentrale Ausstellungsflächen unmittelbar bei den Tagungsräumen und ausreichende Kongresspausen für den Besuch Ihrer Ausstellung sorgen für viel Interaktion mit den Teilnehmern
              • Ihre Logopräsenz und intensive Vermarktung der Veranstaltung durch Medienkooperationen, Social Media und Pressearbeit
              • Möglichkeit einen Fachbeitrag während der Veranstaltung zu halten
              • Ticketkontingente für die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter

              FAQ

              Wo findet der Kongress statt und wir komme ich am besten hin?

              Der congresspark igls liegt mitten im Kurpark des Bergdorfs Igls und ist leicht erreichbar.
              Igls liegt 5km (ca. 10 Min per Auto oder Taxi) oberhalb von Innsbruck am Fuße des Patscherkofels. Vom Dorfzentrum Igls promenieren Sie über die Eugenpromenade in wenigen Minuten direkt zum congresspark igls.

              Mehr unter: https://www.cmi.at/de/congresspark-igls-331.html

              Bleiben Sie auf dem Laufenden!

              E-Mail-Adresse:

              Vorname:

              Nachname:


              Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.